CHARGE verstehen

ENDLICH, ENDLICH ist es so weit ...

3 neue Symbole

Vielleicht haben Sie es schon gesehen?
Auf unserer Webseite finden Sie 3 neue Symbole.
Ab sofort kann man jetzt auf alle Symbole klicken.
Das bedeutet: Alle Button sind aktiv.

Mit dem letzten Button ist auf unserer Homepage etwas besonders online gegangen.
Das Symbol zeigt ein Monitor (Bildschirm).

Über 2 Jahre haben wir daran gearbeitet.
Wir haben viele Videos erstellt.
Wir haben alle Texte übersetzt.
Und jetzt können wir ganz stolz sagen:
Der Online-Kurs CHARGE verstehen ist fertig.

Dieser Kurs ist für ALLE, die sich über das CHARGE-Syndrom informieren wollen.
Der Kurs ist für ALLE, die Antworten auf Ihre Fragen suchen.

CHARGE verstehen beinhaltet über 13 Stunden Video-material.

Alle Videos sind barrierefrei und lassen sich wie folgt ansehen:

  • im Original-ton, das bedeutet in Englisch
  • mit einer deutschen Über-setzung
  • in Gebärden-sprache
  • mit Unter-titel
  • langsamer oder schneller

Bitte klickt hierzu direkt im Video rechts unten auf

  • DE = für die deutsche Über-setzung
  • OV = für die Original-version
  • DGS = für Gebärden-sprache

Die Videos können immer wieder angesehen werden.

Man kann sich einzelne Themen-Gebiete heraussuchen.
Oder man beginnt mit Modul 1.
Oder man klickt sich durch die Seiten über den Button: Weiter.
So kommt man bis zum Ende.

Der Kurs besteht aus 6 Module.
Am Ende von einem Modul findet man immer ein Quiz mit Fragen.
So sieht man, ob man alle Fragen richtig beantwortet hat.
Am Ende von jedem Modul findet man immer ein Quiz mit Fragen.

Hier kann man sehen, ob man alle Fragen richtig beantwortet hat.
Sind die Antworten richtig, erhält man ein Zertifikat.
Ein Zertifikat ist so etwas wie eine Urkunde.
Das bekommt man, wenn man die Fragen richtig beantwortet hat.
Das Zertifikat kann man herunter-laden.

Der Kurs ist selbstverständlich kosten-frei.
Das bedeutet: Der Kurs kostet nichts.

Für den Kurs muss man sich kurz registrieren.
Das heißt, man muss sich mit seiner E-Mail-Adresse und ein Passwort anmelden.
An dieser Stelle möchten wir noch Danke sagen:

  • Danke an Madelene Rich und der australischen CHARGE-Gruppe
    CHARGE Syndrome Australasia.
    Sie haben den Kurs zuerst erstellt.
    Sie haben uns den Kurs dann zur Verfügung gestellt.
  • Danke an Sandra Noorlander
    Sandra hat alle deutschen Über-setzungen in den Videos gemacht.
  • Danke an Andrea und Karina Knipping
    Sie haben die Texte in Gebärden-sprache übersetzt.
    ViaManum Gebärdensprache Dolmetschen
  • Danke an Heijo Drop
    Er hat alle Einzelteile zu einem ganzen Video zusammen-gefügt.
  • Danke an Michael Stiehler
    Er hat mit uns unsere Homepage überarbeitet.
    Er hat den Kurs im Hintergrund als neue Seite aufgebaut.
  • Und zum Schluss sagen wir Danke an die Kaufmännische Kranken-kasse (KKH)
    Sie hat uns im Rahmen der Projekt-förderung der Kranken-kassen mit viel Geld unterstützt.
    Ohne diese Förderung konnten wir nicht mit unserer Arbeit anfangen.

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Schauen und Lernen.

Hier findet ihr den Link:
Der Kurs ist in schwerer Sprache.

https://verstehen.charge-syndrom.de/

CHARGE verstehen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram